Suche schliessen

Tippe deine Suchbegriffe ein und drücke Enter, um Suchergebnisse anzuzeigen.

Alle Artikel in der Kategorie “Aktuelles

Vorfachdispenser

dispenserVorfachdispenser aus dem “EuroShop”

Karpfenangler bauen sich ihre Rigs, die Fliegenangler knoten sich ihre Fliegenvorfächer. Diverse Schnurspulen liegen im Angelkoffer oder stecken in der Tasche. Ein edler Vorfachspender verspricht das Chaos zu ordnen, aber er kann auch richtig ins Geld gehen. Und meist ist der Angler durch den Kauf für immer und ewig auf die kleinen Vorfachspulen genau eines Herstellers festgelegt. Doch es geht auch preiswert.  Weiterlesen

Übungsprogramm – 1998 bis heute

Übungsprogramm - alt und neu

Übungsprogramm – 1998 bis heute

Es ist kaum zu glauben, aber ein Übungsprogramm für Angelkurse in NRW gibt es mittlerweile seit 20 Jahren.

1998 war erstmals die neue Fischerprüfungsordnung mit dem landesweit einheitlichen Angelgerät für die praktische Prüfung am Start. Die Ausbilder hatten alle Hände voll zu tun.  Der Vorbereitungskurs auf die Fischerprüfung war in vollem Gange, und die Teilnehmer fragten wieder nach Kopien, um daheim zu üben. Doch diese Möglichkeit konnte wegen der Unmenge an benötigten Kopien nicht wirklich umgesetzt werden. Es hielten mittlerweile viele PCs in den Haushalten Einzug. Und so wurde der Schritt zu einer PC-basierten Lösung für ein Übungsprogramm für die Fischerprüfung auf den Weg gebracht. Weiterlesen

Schönheiten der Französischen Jura

Bachforelle L'AinChampagnole in der Jura ist das anglerische Reiseziel Anfang Juli. Fliegenfischen im Ain steht auf dem Plan.

Bereits am ersten Abend steigt eine ordentliche Äsche auf die angebotene Fliege ein. Schnell ist der Fisch vom Haken gelöst und in die Freiheit entlassen. Äschen sind hier geschützt. Meine Objekte der Begierde sind denn auch die heimischen Bachforellen. Weiterlesen

Tauchen wir mal ab

Kettbachteich und Bulderner SeeEs ist Sonntag, gutes Maiwetter, und ich will an die frische Luft. Also schnappe ich mir so eine kleine Minikamera, Gummistiefel und dazu noch eine Regenjacke, denn am späten Nachmittag sind heftige Regenschauer und Gewitter angesagt. Anlaufpunkte sind der Dülmener Kettbachteich und Bulderner See.

Wie sieht ein Fisch die Welt ?

Die kleine Kamera muss jetzt zeigen, was sie alles aufnehmen kann. Und schon geht es ab ins kühle Nass. Der Kamerablick nach oben hinaus ist ab einem gewissen Winkel eingeschränkt, weil die Wasser-Luft-Schicht da wie ein Spiegel wirkt und nur noch den dunklen Grund reflektiert. Die Sicht direkt nach oben und hinaus ist frei. So sieht auch ein Fisch die Welt außerhalb seines Elementes.  Weiterlesen

Meerforelle am Wassereinlauf

Eine Woche plus ein paar Urlaubstage sind an der Flensburger Förde für das Fliegenfischen auf Meerforelle eingeplant. Eigentlich zu einem idealen Zeitpunkt – Ende März, Anfang April. Doch es stellt sich schnell heraus, dass das Wetter mir einen ganz dicken Strich durch die Rechnung macht. Von bisher sechs Angeltagen fielen zwei durch Schnee und schneidend kalten Wind bereits ins Wasser. Weiterlesen

Fliegenvorfach ist keine Hexerei

Das Fliegenfischen ist vielleicht deshalb so “unnahbar” für den Angler, weil um einige Details ein übertriebenes Brimborium gemacht wird. Aber gerade das Fliegenvorfach ist keine Hexerei.

Ich erinnere noch gut einen Sommer, wo Casting-Kollegen mit einem “Mörderteil” an Vorfach aus Polen auftauchten. Ich habe eins geschnorrt und sofort angebunden – patsch, Scheibe getroffen.
Die erste Sektion bestand aus einem Millimeter dicken Monofil zur Kraftübertragung, es folgte ein 80er Monofil als Verjüngung, und dann kam die 60er Spitze (siehe Foto).  Es ließen sich damit klasse Loops werfen. Weiterlesen

Wo bekommt man den Angelschein ?

Endlich ist die Fischerprüfung sicher bestanden. Doch wie und wo bekommt man nun den ersehnten Angelschein / Fischereischein ?

Mit dem Prüfungszeugniss in der Tasche geht es auf zum örtlichen Rathaus. Dort wird der Angelschein / Fischereischein beantragt. Und mit diesem amtlichen Lichtbildausweis kann wiederum ein Fischereierlaubnisschein erworben werden. Allgemeine Infos zum Fischereischein und Fischereierlaubnisschein in NRW. Weiterlesen

Ausgetrickst

Es ist Ende Mai. Ein paar Tage Fliegenfischen in der Fränkischen Schweiz stehen ins Haus. Die Püttlach, ein Nebengewässer der Wiesent, ist ins Auge gefasst – Kalkgebiet und reines Salmonidengewässer.
Leider ist das Pflanzenwachstum im Gewässer aufgrund hoher Nährstoffeinträge vollkommen aus den Fugen geraten. Aber das Problem ist anderen Ortes in Deutschland genauso brisant. Weiterlesen

Angelschein – Lehrgänge 2016 erfolgreich

Wir haben die Fischerprüfung geschafft

“Nichts steht dem Angelschein mehr im Wege.” Diese freudige Nachricht hört ein Kursleiter am Telefon gern. Die Teilnehmer der Vorbereitungskurse auf die Fischerprüfung in Haltern am See, Dorsten Wulfen – Barkenberg und Dülmen haben sich mächtig ins Zeug gelegt.

Eine vernünftige Kombination aus planvollem Lehren plus Übungstools muss auf Kursteilnehmer treffen, die erfolgreich ins Ziel kommen wollen. Das war in allen drei Kursen im Herbst 2016 wieder der Fall. Jetzt bleibt mir nur noch zu sagen: Herzlichen Glückwunsch allen erfolgreichen Teilnehmern.

 

Forellenteich – Schleppangeln mit der Pose

Schleppangeln mit der Pose

Ein Köder in Bewegung ist am Forellenteich meist das beste Mittel der Wahl.  Dabei wird die Forelle aktiv gesucht und zum Biss verleitet. Fische sind neugierig, können gut sehen, riechen und “spüren” den Köder ebenfalls über ihre Seitenlinie. Genau deshalb ist Forellenteig, langsam geschleppt, ein ausgesprochen erfolgversprechender Köder. Weiterlesen

Angelschein leicht gemacht

Kursteilnehmer werden in Haltern am See, Dülmen und Dorsten Wulfen-Barkenberg auf die Fischerprüfung vorbereitet.

Den Lehrgangsteilnehmern wird an nur elf Kursabenden unter der Woche der Weg zum Angelschein leicht gemacht.

Mit Vorträgen und Anschauungsmaterial wird Hintergrundwissen vermittelt in den für die Prüfung wichtigen Themengebieten:

  • Allgemeine Fischkunde,
  • Gerätekunde,
  • Gewässerkunde und Fischhege,
  • Spezielle Fischkunde,
  • Gesetzeskunde,
  • Natur- und Tierschutz

Dazu kommen Übungen zur Fischerkennung. Auf die praktische Prüfung wird gezielt vorbereitet – mit original Prüfungsgerät.

Perfekt vorbereitet geht es dann in die Fischerprüfung. Das Prüfungszeugnis macht den Weg zum Angelschein / Fischereischein frei.

Angelschein gilt nicht nur in Dorsten, Haltern am See oder Dülmen

Angeln im Urlaub

Mein Angelschein, den ich für meine heimischen Gewässer benötige, kann ich in jedem Fall auch beim Angeln im Urlaub benutzen. Ich habe einen 5-Jahres-Fischereischein aus NRW.

Jetzt fahre ich zum Beispiel für ein paar Tage in die hessische Rhön. Der örtliche Angelverein hat wunderschöne Angelgewässer und gibt gottlob Tagesgastkarten (Fischereierlaubnisscheine) aus. Ruckzuck meinen Fischereischein gezückt, die Daten werden in die Gastkarte eingetragen, los geht’s. Weiterlesen

Was kostet die Tageskarte für den Wesel-Datteln-Kanal oder Dortmund-Ems-Kanal ?

Tageskarte für Wesel-Datteln-Kanal oder Dortmund-Ems-Kanal

Wir Angler aus Dorsten, Haltern am See, Marl oder Dülmen haben es schon gut, denn der Wesel-Datteln-Kanal oder Dortmund-Ems-Kanal liegen direkt vor unserer Haustüre.

Der Fischereierlaubnisschein für Gastangler (Tageskarte) kostet 7 Euro.  Damit kann man an diesen Kanälen angeln gehen: Dortmund-Ems-Kanal, Rhein-Herne-Kanal, Datteln-Hamm-Kanal, Wesel-Datteln-Kanal. Und es gibt fast überall in der Nähe eine Ausgabestelle 😉

Weitere Infos: https://www.lfv-westfalen.de/content/gewaesser/gastkarten.php

fellingEine neue Ausgabestelle kommt in Haltern am See ab Mitte November 2016 hinzu: A. Fishing, Andre Felling, Weseler Str. 86, Angelgeschäft in 45721 Haltern am See www.afishing.de.

Was kostet der Fischereischein in Dülmen oder Dorsten ?

Was kostet ein Angelschein ?

In NRW gibt es eine Allgemeine Verwaltungsgebührenordnung. Die Gebühren sollten also in allen Gemeinden und Städten in NRW gleich sein.

Einige uns Angler betreffende Gebühren sind hier aufgelistet (Infostand Juli 2016). Nach dem Landesfischereigesetz wird mit der Gebühr für den Fischereischein eine Fischereiabgabe in gleicher Höhe erhoben. Weiterlesen

Wo bekomme ich in Haltern am See einen Fischereischein ?

In NRW ist zur Ausübung der Fischerei der Fischereischein ein Muss – wo bekommt man den Fischereischein in Haltern am See ?

Den Angelschein / Fischereischein erhalten Sie bei der Gemeinde- oder Stadtverwaltung, in deren Gebiet Sie Ihren ständigen Wohnsitz haben. Also auf ins Halterner Rathaus, und das frisch erlangte Prüfungszeugnis, Passbild sowie Geld nicht vergessen. Weiterlesen

Kreis Coesfeld informiert über die Fischerprüfung

Kreis Coesfeld Fischerprüfung

Der Kreis Coesfeld als Untere Fischereibehörde führt im November/Dezember eines jeden Jahres die Fischerprüfung durch.

http://buergerservice.kreis-coesfeld.de/service/dienstleistung/fischerpruefung/index.html

Meine Kursteilnehmer melden sich bitte nicht separat beim Kreis Coesfeld zur Fischerprüfung an. Die Anmeldung erfolgt am ersten Kursabend in Dülmen.

Kreis Recklinghausen hat Zeitraum der Fischerprüfung 2016 festgelegt

Kreis Recklinghausen Fischerprüfung

Die Fischerprüfung findet in der Zeit vom 07.11. bis 27.11.2016 statt.
http://www.kreis-re.de/Inhalte/Buergerservice/_index2.asp?seite=angebot&id=17502

Meine Kursteilnehmer melden sich bitte nicht separat beim Kreis Recklinghausen zur Fischerprüfung an. Die Anmeldung erfolgt am ersten Kursabend in Dorsten Wulfen-Barkenberg oder Haltern am See.

    © R.-R. Voß

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserem Impressum.

Schließen