Angelschein gilt nicht nur in Dorsten, Haltern am See oder Dülmen

Angeln im Urlaub

Mein Angelschein, den ich für meine heimischen Gewässer benötige, kann ich in jedem Fall auch beim Angeln im Urlaub benutzen. Ich habe einen 5-Jahres-Fischereischein aus NRW.

Jetzt fahre ich zum Beispiel für ein paar Tage in die hessische Rhön. Der örtliche Angelverein hat wunderschöne Angelgewässer und gibt gottlob Tagesgastkarten (Fischereierlaubnisscheine) aus. Ruckzuck meinen Fischereischein gezückt, die Daten werden in die Gastkarte eingetragen, los geht’s.

Zwei Tage später entdecke ich auf der bayerischen Seite der Rhön noch eine weitere interessante Angelstrecke.  Urlauber sind in Bayern als Gastangler genausogern gesehen. Gleich in der Touristeninformation werden Gastkarten ausgegeben. Zur Ausübung der Angelfischerei in Bayern führen Gastangler aus anderen Bundesländern neben ihrem gültigen Fischereischein den vor Ort gültigen Fischereierlaubnisschein mit.

Print Friendly, PDF & Email

Angeln - Natur erleben

[Gesamt:5    Durchschnitt: 4.8/5]