Nottinghamrolle

Sie hat keine Übersetzung und meist kein Bremssystem. Die Nottinghamrolle kommt beim Bootsangeln oder beim “Wanderangeln” am Fluss zum Einsatz. Gerade dort kann die in der Strömung treibende Schnur und Pose aufgrund leichtgängiger Achslagerung und großen Spulendurchmessers spielend leicht weitere Schnur abziehen (Fische werden kaum irritiert und verscheucht). Dieser Rollentyp ähnelt einer Fliegenrolle, welche allerdings stärker gewichtsoptimiert ist. Die Nottinghamrolle wird auch Achsrolle oder Centrepinrolle genannt.

>>siehe Fliegenrolle Stationärrolle Multirolle Kapselrolle

« zurück zur Übersicht
In Kategorie: